Steyrschlucht - "RINNENDE MAUER" 

Nationalpark Kalkalpen Region


Einstieg in die Konglomerat-Schlucht entlang der Krummen Steyrling am Flötzersteig zur "Rinnenden Mauer"


Infos zur Wanderung:


 

Wanderung & Schluchtenweg zur Rinnenden Mauer in der Nationalpark Region Kalkalpen!

 

 

Ein Geheimtipp im wunderschönen Steyrtal/Molln.

 

Möglicher Einstieg in die Konglomerat Schlucht entlang der Krummen Steyrling ist bei der Zufahrt

Wimmer-Bades Maultrommelerzeugung.

Folgen Sie der Krummen Steyrling flussabwärts bis zum Zusammenfluss an dem die Krumme Steyrling in die Steyr mündet. Genießen Sie das herrliche Panorama & nehmen Sie sich Zeit für ein Foto. Anschließend geht es über eine schmale Brücke und weiter flussabwärts in der bis zu 40m tiefen Konglomerat Schlucht in Richtung  zur Rinnenden Mauer.

 

Dort angekommen wird man mit einem Naturschauspiel seiner besonderen Art belohnt..

 


Bei der "Rinnenden Mauer" handelt es sich um eine sogenannte Traufquelle wo Grund & Hangwasser aus unzähligen Öffnungen aus dem porösen Konglomeratgestein austritt.

 

Diese Erscheinung ist einzigartig in Oberösterreich und, in Betrachtung der geologischen Bedingungen, wohl auch weit darüber hinaus...

 

 

Seit 1999 steht die "Rinnende Mauer" in der Steyrschlucht unter Naturschutz